Beratung, Projekte, Konzepte zur Kunst


Wir beraten Personen, Unternehmen und Öffentliche Einrichtungen beim Erwerb von Kunstwerken, bei der Konzeption von künstlerischen Projekten, sowie bei der Entwicklung von Präsentationen, Kunstaus-stellungen und Veranstaltungen. Wir sind eingebunden in ein Netzwerk von hochrangigen, international positionierten Künstlern und künst-lerischen Ensembles aus verschiedenen Genres. Inhaltliche Schwerpunkte liegen in den zeitgenössischen, aktuellen Künsten, wobei Schnittpunkte von Performance, Musik, Fotografie, Malerei, Bildhauerei und Medienkunst im Fokus stehen. Ebenso entwickeln wir kulturelle Marketingstrategien für Unternehmen und Gebietskörperschaften, insbesondere zur Verbes-serung des kulturellen Standortmarketings in touristischen Zentren.

Der Service beinhalten kuratorische Programm- und Projektplanung, Projektmanagement, Kulturmarketing und Organisation kultureller Veranstaltungen.

Die Tätigkeit basiert auf langjährige, internationale Erfahrungen als alleiniger Geschäftsführer der ehemals landeseigenen Berliner Kulturveranstaltungs-GmbH sowie als Gründungsdirektor eines renommierten privaten Kunstmuseums in Bayern, als Festivalleiter und Organisator zahlreicher Veranstaltungen und Organisator von Projekten des internationalen Kulturaustausches des Landes Berlin mit Partnerstädten von Ländern in Mittel-, Süd- und Osteuropa.


Leistungsspektrum

  • Projektentwicklung und Projektmanagement von kulturellen Auftritten aus einer Hand. Akquisition von Fördermitteln zur Durchführung von künstlerischen Projekten
  • Realisierung von Kulturveranstaltungen und Kunstausstellungen
  • Erstellung kultureller Marketingkonzepte für Kultur- und Kunstinstitutionen
  • Beratung von Unternehmen und Fragen der Unternehmenskultur und Unternehmenskommunikation
  • Beratung von Gemeinden und Städten zum kulturellen Standortmarketing und Positionierung von Kultureinrichtungen im überregionalen Kontext
  • Fundraising für herausragende künstlerische Projekte
  • Expertisen zur Implementierung künstlerischer Werke in einem öffentlichen Kontext